Parisfahrt 2019

Vom Hauptbahnhof Saarbrücken starteten wir zu einem ereignisreichen Tag in die französische Hauptstadt. Nach nur einer Stunde und 50 Minuten Fahrzeit konnten wir unseren Streifzug durch Paris beginnen: Vom 58. Stockwerk des „Tour Montparnasse“ bot sich uns ein grandioser Ausblick…Paris lag uns zu Füßen! Zu Fuß ging es dann auch schon weiter durch das „Quartier Latin“ (Studentenviertel) zur Ile de la Cité, wo sich die Kathedrale Notre Dame befindet und zum Centre Pompidou (Museum für moderne Kunst).

Natürlich gibt es keinen Besuch in Paris ohne die legndäre Metro; so brachte sie uns zum größten Kreisel der Welt, dem „Place de L’Étoile“ und der sich anschließenden Champs Elysées… hier darf natürlich ein Bummel und der Besuch bei Paris St. Germain nicht fehlen!

Unser letztes Etappenziel war das das Kaufhaus Les Galeries Lafayette mit seiner imposanten Kuppel.

Müde und voller Eindrücke nahmen wir den letzten ICE nach Saarbrücken und ließen Paris mit etwas Wehmut hinter uns … doch wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch in Paris!

À bientôt