Vorlesewettbewerb 2018

Vorlesewettbewerb 2018

Am 12.12.2018 war es so weit: die Klassensieger im Vorlesen der Klassen 6a bis 6i trafen sich in der Bibliothek der MRZ+, um den Schulsieger der GOSt zu ermitteln. Dafür wurden zuerst eigene, geübte Texte vorgelesen. Die Jury bestand aus Frau Sitzmann vom HFG und Frau Dr. Neuenschwander von der MZR+. Dem Kreis der aufmerksamen Zuhörer gehörten auch die anderen Schülerinnen und Schüler an, welche selbst im Wettbewerb standen. Bewertet wurden nicht nur Lesetempo und Aussprache, sondern auch Betonung und die Lebendigkeit des Vortrags. Nach dem ersten Durchgang wurde die Anzahl der Vorleser auf die besten neun Schülerinnen und Schüler verkleinert, welche dann in der zweiten Runde einen fremden Text vorlesen mussten. Hier schlugen sich die Teilnehmer ebenfalls tapfer und zeigten beeindruckende Lesebeiträge, so dass die Entscheidung wirklich knapp war. Am Ende siegte Elaine Mang aus der 6c. Ihr für diese tolle Leistung herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächste Runde! Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl durften wir dieses Mal eine zweite Person melden, so dass als Zweitplatzierte auch Johanna Maurer (6d) zu beglückwünschen ist. Auch ihr alles Gute.

(Dr. B. Neuenschwander)