Vorlesewettbewerb 2014

Kopf-an-Kopf-Rennen beim Vorlesewettbewerb 2014

Am Dienstag, den 09.12.2014 fand in der Mannlich-Realschule plus Zweibrücken der diesjährige Schulentscheid im Vorlesewettbewerb statt. Hierzu trafen sich je zwei Schüler/innen aus 8 verschiedenen 6. Klassen der gemeinsamen Orientierungsstufe des Hofenfelsgymnasiums und der Mannlich-Realschule plus. Zuächst erklärten die Schülerinnen und Schüler den Inhalt eines selbst gewählten Buches, aus dem sie anschließend einen Textauszug vorlasen. Außerdem musste von jedem Kind ein Fremdtext gelesen werden. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler durchweg eine hervorragende Leistung erbracht hatten, war es für die Jury schwer einen Sieger zu küren. Zwischen den beiden besten Leserinnen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Sarah Lutz setzte sich in einem fairen Stechen gegenüber ihrer Mitstreiterin Isabel Halilowic durch und gewann den Schulentscheid im Vorlesewettbewerb 2014 für sich.

Carolin Schuhmacher, Fachleiterin Deutsch