Misereor 2018

Fastenaktion der 5. Klassen

Misereor in unserer Schule - Fastenaktion der 5. Klassen am 23.02.2018

Im Rahmen des Religionsunterrichts haben wir uns mit Fragen der Globalisierung beschäftigt: Wir können uns so vieles kaufen, in Indien und anderen Ländern der 3. Welt herrscht dagegen z. T. große Armut.

Um mehr darüber zu erfahren hatten wir Schwester Dorothy, eine engagierte Lehrerin und Missionarin zu uns an die Schule eingeladen. Sie berichtete uns vieles über das Leben der Ärmsten, die am Bahndamm in Patna leben, und wir staunten nicht schlecht über das Engagement der Schwester.

So erteilt sie Unterricht für Kinder, die normalerweise arbeiten müssen und nicht zur Schule können, kümmert sich um sauberes Trinkwasser und dafür, dass die Menschen in Sicherheit an den Gleisen leben.

Spontan kam uns die Idee im Briefkontakt mit Schwester Dorothy zu bleiben, um mehr über die Entwicklung des Projekts zu erfahren und unsere Solidarität auszudrücken.

Elisabeth Binkle